Mehr Leistung mit Flair Nasal Strips für Pferde

Pferde sind wie viele andere Tierarten obligate Nasenatmer. Sie können, im Gegensatz zum Menschen, nicht über einen längeren Zeitraum über das Maul atmen. Bei Deinem Pferd kannst Du die Nasenatmung besonders bei hohen Anstrengungen gut beobachten. Wenn sich die Nüstern blähen, wird aktiv eingeatmet. Bei extremen Leistungsforderungen fallen aber auch die inneren Schleimhäute der Nüstern zusammen und reduzieren so den Durchmesser der Atemwege. Weniger Sauerstoff kommt in den Körper, was auch weniger Sauerstoff im Blut zur Folge hat. Fehlender Sauerstoff schränkt die Leistungsfähigkeit stark ein, die Muskulatur des Herzens kann überbelastet werden und der Organismus wird angeregt, mehr rote Blutkörperchen zu bilden, was zu einer verschlechterten Fließeigenschaft führt. Flair Nasal Strip öffnen die Nüstern vorsichtig und ohne Nebenwirkungen.

Was sind Flair Nasal Strip?

Der Flair Nasal Strip für Pferde wurde zuerst bei Rennpferden und Hochleistungspferden eingesetzt. Flair-Strips sind Streifen, die mit einem nicht reizbaren Klebstoff versehen sind und aus FDA-zugelassenen medizinischen Komponenten hergestellt werden. Die Streifen bestehen aus drei Schichten, die ein exakt abgestimmtes Kraftniveau bieten, das notwendig ist, um die Nasengänge des Pferdes frei zu halten. Die Flair Nasal Strip werden etwa 3,8 cm über den Nasenlöchern angebracht. Die selbstklebenden Streifen kannst Du ganz einfach anbringen. FDA ist die behördliche Lebensmittelüberwachung und Arzneimittelkontrolle in den USA, welche die Produkte nach strengen Richtlinien überprüft.

Flair Nasal Strips sind frei von Drogen. Sie bieten eine optimale Unterstützung für die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit Deines Pferdes. Flair Nasenstreifen kannst Du während des Trainings und im Wettkampf nutzen. Dein Pferd erhält dann mehr Sauerstoff, wenn es diesen am notwendigsten braucht.

Vorteile von Flair Nasal Strip

Flair Nasal Strips verhindern, dass die Nasenschleimhaut bei Einatmen über den Nasenlöchern zusammenbricht. Die einfachen Streifen reduzieren die Belastung der Lunge. Ohne Strips kann es zu belastungsinduzierten Lungenblutungen kommen. Mit den Nasenstreifen kommt es auch bei starken Anstrengungen zu weniger Lungenbluten. Außerdem muss das Pferd weniger Energie für das Atmen aufwenden. Das reduziert die körperliche Belastung während des Reitens und sorgt für eine schnellere Erholung. Flair Nasal Strips bieten aber noch mehr Vorteile. Studien haben gezeigt, dass die Streifen auch die Stresssymptome bei Pferden senken. In einer Reihe kontrollierter Studien hat es sich gezeigt, dass Flair Nasal Strips viele Vorteile gegenüber anderen Mitteln bringt.

Kannst Du Flair Nasal Strips bei Deinem Pferd anwenden?

Natürlich wirst Du Dich fragen, ob Flair Nasal Strips auch bei Deinem Pferd anwendbar sind. Das ist es auf jeden Fall. Du musst keine großen Rennen gehen, um das Flair Nasal Strip anwenden zu können. Im Gegenteil, oft werden Pferde, die in niedrigeren Klassen gehen mehr gefordert, als Pferde, die im Profisport unterwegs sind. Und das hat seinen Grund. Pferde, die auf niedrigerem Niveau geritten werden, sind nicht so gut trainiert. Jede Übung, jede Galoppstrecke, jeder Parcours muss hart erarbeitet werden. Pferde im Profisport werden über Jahre zu einem Ziel hingeführt. Pferde im Amateursport gehen meist schon nach kurzer Zeit auf Turnier und wachsen mit den Wettkämpfen. Pferde auf niedrigerem Wettkampfniveau verfügen meist über weniger Fitness und Kondition. Es ist also durchaus ratsam, Pferde aus dem Amateursport mit Flair Nasal Strip zu reiten. Und das kann sowohl im Training als auch beim Wettkampf sein.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.