Produktvorstellung Vit E - Sélénium & Lysine von Horse Master

Vitamin E gehört zu den fettlöslichen Vitaminen, ist hitzestabil und kann sogar im Körper gespeichert werden. Seit vielen Jahren gehört das Vitamin zu den Anti-Aging-Nährstoffen und das durchaus zu Recht. Das Vitamin schützt Zellen, fängt freie Radikale und unterstützt Immunsystem und Muskeln. Eine große Bedeutung kommt dem Vitamin E als Entzündungshemmer zu. In Verbindung mit Lysin und Selen sorgt Vitamin E für den Schutz von Muskeln, die gesunde Entwicklung von Muskeln, Zellen und Gewebe und einen guten Energiestoffwechsel. Das Produkt sollte zur Fütterung von Pferden gehören, die im Sport aktiv sind. Aber auch alte Pferde und Zuchtstuten und -hengste können mit dem Produkt unterstützt werden.

 

Kein Zellschutz ohne Vitamin E

 

Vitamin E schützt Zellen, dient der Zellerneuerung und hat deshalb eine zentrale Bedeutung für den ganzen Pferdekörper. Das Vitamin sorgt aber auch für Fruchtbarkeit, eine gute Wundheilung, einen gut funktionierenden Stoffwechsel aber auch für eine hohe Konzentration und einen schnellen Denkprozess. Vitamin E ist an vielen Körperprozessen beteiligt. Bei einem Mangel an Vitamin E werden Zellen nicht mehr ausreichend geschützt. Die Symptome sind unter anderem:

 

  • erhöhte Infektionsanfälligkeit

  • Konzentrationsschwäche

  • gestörte Wundheilung

  • Unfruchtbarkeit

  • Verdauungsprobleme

  • Nervosität, Reizbarkeit

  • abnehmende Leistung

  • Schädigungen an Herzmuskulatur und Skelettmuskulatur

 

Besonders in der Zucht ist eine ausreichende Versorgung des Pferdes mit Vitamin E notwendig, denn nicht ohne Grund trägt das Vitamin den Beinamen „Fruchtbarkeitsvitamin“.

 

Gegen Entzündungen gerüstet

 

Wichtig ist das Vitamin auch beim Kampf gegen Entzündungen. Besonders dann, wenn es um die Gelenke geht, spielt das Vitamin eine große Rolle. Entzündungsfördernde Stoffe werden gehemmt. Damit kannst du einer Arthritis beim Pferd vorbeugen. Verfügt dein Pferd bereits über eine Entzündung wie es bei Muskelentzündungen, Sehnenschäden, Rehe, Kissing Spines oder anderen Erkrankungen der Fall ist, steigt der Bedarf an Vitamin E.

 

Vitamin E kann die Phase der Rehabilitation bei entzündlichen Erkrankungen unterstützen, kann aber auch die Erholungsphase bei deinem Sportpferd nach Training und Wettkampf entscheidend verkürzen.

 

Vitamin E ist aber auch ein natürliches Antioxidans, welches die Zellen für aggressiven Radikalen schützt. Das Vitamin ist außerdem ein effektiver Muskelschutz. Es erhält auch bei einer hohen Beanspruchung die Leistungsfähigkeit und Funktionalität von Muskeln. Außerdem wird die Sauerstoffversorgung verbessert. Dadurch kann die Leistungsfähigkeit der Muskelfasern erheblich verbessert werden. Im Produkt Vit E - Sélénium & Lysine von Horse Master erhält das Vitamin E zusätzlich Unterstützung von Lysine und Selen, die beide die Prozesse noch mal unterstützen und so das Produkt besonders wirksam machen.

 

Hier gibt es Vitamin E

 

Am häufigsten in der Pferdefütterung ist Vitamin E in Grassamen zu finden. Es reicht also nicht, wenn Pferde ab und zu auf der Koppel stehen, um ausreichend Vitamin E aufzunehmen. Dein Pferd muss die Möglichkeit haben, aussamendes Gras zu fressen. Über das Heu ist eine Aufnahme des Vitamins eher nicht möglich, da die Grassamen beim Heu machen auf der Wiese ausfallen und dort liegen bleiben. Eine zusätzliche Fütterung mit Vit E - Sélénium & Lysine von Horse Master kann also notwendig werden. Vor allem dann, wenn dein Pferd erhöhte Leistungen beim Sport bringen muss. Und auch bei Zuchtstuten und alten Pferden kann Vitamin E als Zusatzfutter wichtig werden.

 

Vit E - Sélénium & Lysine von Horse Master richtig füttern

 

Da Vitamine E fettlöslich ist, sollte es über das Futter gefüttert werden. Vorteilhaft ist, wenn du etwas Leinöl dazugibst, damit der Pferdekörper die Nährstoffe aufspalten und das Vitamin E verarbeiten kann. Ein ausgewachsenes Pferd benötigt bis zu 600 mg pro Tag an Vitamin E. Bei Sportpferden liegt der Bedarf noch höher. Je nach Belastung kann bis zur vierfachen Menge erforderlich werden. Diese sollte natürlich nicht nur über ein Zusatzfutter kommen. Vorteilhaft ist es, möglichst viel natürliches Vitamin E zu füttern. Grünfutter, sehr gutes Heu und hochwertiges Kraftfutter sollten also auf dem Speiseplan deines Pferdes stehen. Je länger Heu und Kraftfutter lagern, desto weniger Vitamin E ist enthalten, da dieses mit der Zeit abgebaut wird. Vit E - Sélénium & Lysine von Horse Master ist dann eine gute Wahl.

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Vit E - Sélénium & Lysine Muskelzusatz Vit E - Sélénium & Lysine Muskelzusatz
Inhalt 1 Kilogramm
ab 34,95 € *