Magnetfeldtherapie Sattelunterlagen – für eine entspannte Muskulatur

Sowohl als Prophylaxe als auch als Zusatztherapie können Magnetfeld Sattelunterlagen eingesetzt werden. Magnetfeldtherapie kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Schmerzen, Schwellungen, Entzündungen und Degenerationsschäden zum Einsatz kommen. Doch auch bei gesunden Pferden sind die Sattelunterlagen sehr sinnvoll. Ausgesuchte Rohstoffe und innovative Fertigungstechnologien, kombiniert mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen haben die Sattelunterlagen in unseren Shop geschaffen.

Sowohl als Prophylaxe als auch als Zusatztherapie können Magnetfeld Sattelunterlagen eingesetzt werden. Magnetfeldtherapie kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Schmerzen, Schwellungen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Magnetfeldtherapie Sattelunterlagen – für eine entspannte Muskulatur

Sowohl als Prophylaxe als auch als Zusatztherapie können Magnetfeld Sattelunterlagen eingesetzt werden. Magnetfeldtherapie kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Schmerzen, Schwellungen, Entzündungen und Degenerationsschäden zum Einsatz kommen. Doch auch bei gesunden Pferden sind die Sattelunterlagen sehr sinnvoll. Ausgesuchte Rohstoffe und innovative Fertigungstechnologien, kombiniert mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen haben die Sattelunterlagen in unseren Shop geschaffen.

Filter schließen
von bis
  •  
Satteldecke Springen MG Satteldecke Springen MG
Sattelunterlagen Magnetfeldtherapie für Sättel mit Ausrichtung Springen aus der Kollektion MASTER TECH Eine Sattelunterlage, die ihre Form auch nach häufigem Benutzen beibehält, ist die Springen MG. Das modische Steppdesign und die gut...
Inhalt 1 Stück
144,00 € *

Sattelunterlagen auf Magnetfeldbasis sorgen im Rückenbereich für eine entspannte Muskulatur. Aber auch bei Erkrankungen und Verletzungen können die Magnetfeld Sattelunterlagen zum Einsatz kommen. Das Anwendungsfeld ist breit. Die hochwertigen Sattelunterlagen mit Magnetfeld wurden extra für den Einsatz am Pferd entwickelt. Ausgesuchte Rohstoffe und innovative Fertigungstechnologien kombiniert mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen haben eine moderne und einzigartige Produktlinie geschaffen. Mit Magnetic Field Therapy by Torpol® stehen Ihnen exklusive Produkte aus der Reihe Magnetfeldtherapie zur Verfügung.

Sattelunterlagen für Magnetfeldtherapie – unterstützende Therapie

Die Sattelunterlagen aus der Reihe Magnetic Field Therapy by Torpol® ist eine sichere Dauermagnettechnologie für die langfristige Anwendung. An der Entwicklung waren Physiotherapeuten, Ärzte, Reiter und Wissenschaftler beteiligt. Entstanden ist eine praxisgerechte und innovative Kollektion an Sattelunterlagen und Schabracken. Für den Einsatz am Pferd wurden die Schabracken und Pads mit dem Neodym Magneten Aktivator ausgestattet. Die dafür eingesetzte Bioflex®PLUS Technologie ist eine zirkulare Dauermagnetfeld Technologie mit wechselnder Polfolge. Die Technologie entspricht dem neusten Wissenstand.

Wofür sind Magnetfeld Sattelunterlagen einsetzbar?

Die Magnetfeld Sattelunterlagen sind bei vielen Behandlungen einsetzbar. Sowohl als Prophylaxe als auch als Zusatztherapie können die Magnetfeld Sattelunterlagen eingesetzt werden. Magnetfeldtherapie kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Schmerzen, Schwellungen, Entzündungen und Degenerationsschäden zum Einsatz kommen. Doch auch bei gesunden Pferden sind die Sattelunterlagen verwendbar. Studien haben ergeben, dass Pferde sich schneller erholen, ein Formabbau reduziert wird und eine Muskelstärkung im Rückenbereich zu verzeichnen ist.

Auch bei längerer Anwendung sind die Sattelunterlagen von Torpol® ohne Bedenken einsetzbar. Der Organismus der Pferde nimmt nur die magnetische Energie auf, die der Körper zur Wiederherstellung der Energiebilanz benötigt. Die Magnetfeld Sattelunterlagen können Sie also ohne Bedenken als Vorbeugung oder bis zur vollständigen Ausheilung von Erkrankung am Pferde verwenden. Eine „Überdosierung“ ist nicht möglich. Bereits nach einer kurzen Eingewöhnungsphase können pro Anwendung Einwirkzeiten von 8 bis 10 Stunden erfolgen.